Wie Propolis den gesunden Lebensstil unterstützt

Wie Propolis den gesunden Lebensstil unterstützt

 

Gute Gründe Propolis für die Immunkraft zu nutzen

In Zeit von Corona, Inluenza oder Immunschwäche können Bienenprodukte wahre Hilfen und Stützen unseres Alltages sein. Wir alle wollen unsere Wohlbefinden bestmöglichst bewahren oder gar optimieren. Grundlage zu diesem Post ist ein Artikel aus der Deutschen Apotheker Zeitung, welcher bereits im Jahre 2005 verfasst wurde!

(mehr …)

Mikronährstoffe und Bienenprodukte

Mikronährstoffe und Bienenprodukte

 

Teil 2

Anfang Februar haben wir uns bereits mit den Mikronährstoffen und Bienenprodukten auseinandergesetzt. In unserem 2. Teil nun werden wir dieses Thema weiter aufbereiten. Wir hoffen, dass Du so mehr über die Nährstoffe in unseren Bienenprodukten erfährst und die für Dich in Deinem Alltag umsetzen kannst, für Deinen gesunden Lebensstil.

(mehr …)

Ein Hoch auf die Festseife

5 gute Gründe warum du Festseifen verwenden solltest

Ein Hoch auf die Festseife

Im Durchschnitt waschen wir uns ca. 15mal am Tag die Hände. Hygiene spielt in unserer heutigen Gesellschaft eine große Rolle, weil sie natürlich auch so Infektionen und somit Krankheiten vorbeugt. Gerade die Hände kommen so gesehen vermehrt in Kontakt mit der Seife. Ein Grund uns sie mal genauer unter die Lupe zu nehmen. Sauber und gepflegt zugleich heisst hier die Devise. So stellen wir die verschiedenen Varianten der Seife – fest, wie flüssig – gegenüber:

(mehr …)

Bienenfreundliches Pflanzenlexikon

Der Frühling kann kommen!

 

Bienenfreundliches Pflanzenlexikon

 

Obwohl mitten im Winter, fühlt es sich doch wie Frühling an. Die Feiertage stehen vor uns und vielleicht bietet sich mal eine Minute, um sich für die kommende Balkonsaison Gedanken zu machen. Hier haben wir was gefunden! Auf der Seite des Bundesministeriums für Ernährung und Landwritschaft. Jeder kann seinen Beitrag für seine Umgebung auch im Kleinen leisten. Vielleicht ist auch was für dich und deine Möglichkeiten dabei…. Hilf Deine Umgebung naturfreundlich zu gestalten. Danke.

Bienenlexikon.bmel

Schlafgewohnheiten hinterfragen?!

Schlafgewohnheiten hinterfragen?!

Diesen Monat eine kleine Aufforderung um die eigenen Schlafgewohnheiten zu verbessern

Der Sommer hat sich verabschiedet und die Nächte werden merklich länger. Doch schlafen wir deswegen auch mehr? Wohl nicht, jedenfalls fiel die Umfrage bei uns im Team nicht so aus.
Ja, auch der Gedanke daran: „Welche Schlafgewohnheiten man selber so hat“ war nicht leicht zu beantworten. Umso mehr wollen wir hier ein paar Akzente einbringen und erklären hiermit den Oktober zu unserem Schlafmonat!

Und fordern Dich auf, sich der Verbesserung der Schlafangewohnheiten einmal bewusst anzunehmen. Auch wir versuchen mal folgende Tipps in unsere Abendgewohnheiten einfliessen zu lassen und sind gespannt, was sich bei uns tut….

(mehr …)

Honig Mousse Rezept

Honig Mousse Rezept

Zutaten für 4 Protionen:

3 Blatt Gelatine (vegetarische/vegane Alternative: Agar Agar, ca. 1/3 – 1/2 Teelöffel), 5 Eigelb, 2 EL Marsalla (Likörwein), 2 EL Akazienhonig, 21/2 dl geschlagener Vollrahm (Alternativen auf Soja- oder Reis-, Mandel- resp. Haferbasis), 2 filetierte Orangen

(mehr …)

5-Alternativen zum Entspannen

5-Alternativen zum Entspannen

Rückblickend auf die verschiedenen Kulturen und Zeiten gesehen, war Entspannung und  „in-sich-gehen“ ein zentraler Kulturpfeiler. Warum ist es auch heute noch ein tiefes Bedürfnis von uns?

Nun in der heutigen Zeit werden wir mit Texten, Emails, Posts, Facebook – Whatsapp Nachrichten und und und regelrecht bombardiert. Fast kein Tag vergeht, wo nicht eine dieser vielen Kanäle uns daran erinnern zu schreiben, zu chaten, Bilder/Icons zu schicken oder wie auch immer zu reagieren. Diese ganzen Nebenschauplätze machen es uns schwer fokusiert zu bleiben und in der richtigen Balance von Aktion und Reaktion zu agieren. Wir laufen im Alltag Gefahr uns hier zu verlieren.

Wenn dieses Gefühl nun aufkommt, dann ist es gut sich dem ganzen Druck mal zu entziehen und sei es nur für eine Stunde, besser mal für einen Tag oder gar ein ganzes Wochenende oder während eines ganzen Urlaubes hindurch. Welch ketzerischer Gedanke!

Doch gerade das wäre es, was uns entspannen liesse. Zu sehen, dass die Welt auch ohne in Erwartung auf Antworten sich weiter dreht, um so mehr Ruhe und Gelassenheit zu bekommen. Bestimmt hast Du dies alles auch schon mal irgendwo gehört oder gelesen.

Und recht hast Du – auch wir erfinden an dieser Stelle das Rad nicht neu, aber vielleicht können wir Dir hier neue Impulse zu Deinem Entschleunigen geben!

(mehr …)